Gehen über den Hügel von St. Margarethen von Stein zu Stein

€ 22.00

zzgl. Versandkosten

Gehen über den Hügel von St. Margarethen von Stein zu Stein
Herausgegeben von Katharina Prantl für "Symposion Europäischer Bildhauer"
"...Im Sommer 1958 wurde ein neuer Ton im Steinbruch von St. Margarethen angeschlagen, Klopf-Zeichen der Moderne. Der Bildhauer Karl Prantl arbeitete an seinem Zeichen, dem Grenzstein. Diese einzigartige Erfahrung das Arbeiten unter freiem Himmel, an dem Ort, wo der Stein gebrochen wird führte zur Idee und Gründung des Symposions Europäischer Bildhauer . Im Sommer 1959 fand im Steinbruch von St. Margarethen das erste Symposion statt. Sein prägender Gedanke: aus dem Stein jene Bilder hauen, die Zeugnis ablegen von unserer Zeit . Der Dialog fiel auf fruchtbaren Boden. Karl Prantls Idee hat Früchte getragen. Es folgten Symposien weltweit, in den unterschiedlichsten Formen und Formulierungen. Im Sinne der Gründer ist eine Skulpturenlandschaft, ein Garten entstanden ein Landmark ein Kunstwerk..."
Querformat ca. 15 x 16 cm, 205 Seiten, Anfahrtsplan, Plan der Skulpturen...
Passagen Verlag, 2004, ISBN 3-85165-657-1
minimale Lese- und Gebrauchsspuren, guter bis sehr guter Zustand

Postversand nach Zahlungseingang

Portokosten:
innerhalb Österreich: € 3,80
nach Deutschland o. a. EU-Länder: € 13,60


Anzahl:

  • Artikelnummer: 11K
  • Gewicht: 680 Gramm
  • 1 Stück auf Lager

Dieser Artikel wurde am Montag, 11. Februar 2013 im Shop aufgenommen.

Aus Sicherheitsgründen werden bei jeder Bestellung die IP-Adressen gespeichert.
Ihre IP Adresse lautet: 54.162.250.227
Copyright © 2017 Rudi Hörmann. Powered by Zen Cart